Empfehlungen zur Brustkrebs Nachsorge:

 

1. – 3. Jahr nach der Operation:

  • Gespräch, körperliche Untersuchung: vierteljährlich
  • nach Brusterhaltung Mammografie alle 12 Monate beidseits
  • Mammsonographie (Ultraschall) alle 12 Monate beideits
  • Laboruntersuchungen, weitere Bildgebung u. Ä.: nur bei Verdacht auf Rezidiv und/oder Metastasen bzw. Therapienebenwirkungen,

ab 4. Jahr

  • Gespräch, körperliche Untersuchung: halbjährlich
  • Mammografie und Brustultraschall: alle 12 Monate
  • Laboruntersuchungen, weitere Bildgebung u. Ä.: nur bei Verdacht auf Rezidiv und/oder Metastasen bzw. Therapienebenwirkungen

ab 6. Jahr

  • Früherkennung (Mammografie und Brustultraschall 1x pro Jahr)
  • weitergehende Untersuchungen bei Verdacht auf Rezidiv und/oder Metastasen bzw. Therapienebenwirkungen

Stellen Frauen selbst Veränderungen fest oder treten Beschwerden auf, können sie sofort einen Termin bei ihrer behandelnden Ärztin vereinbaren.